Copyright © 2017 - Dmytro Mohr info@Hypnose-Mohr.de +49 (0)176 3854 1049
Dmytro Mohr Heilpraktiker für Psychotherapie

Hypnose bei Kindern &

Jugendlichen

Liebe Eltern,

auf dieser Seite geht es um Ihre lieben Kinder. Wie auch Erwachsenen leiden Kinder nicht selten unter psychischen Problemen. Kinder und Jugendliche haben noch nicht so viel Lebenserfahrung wie Erwachsene und können einige Situationen oder Probleme nicht immer alleine bewältigen. Dann können sich alltägliche Probleme, unbewältigte Konflikte oder Gefühle beispielsweise in Form einer Angst oder Schlafstörung manifestieren. Bis zu einem bestimmten Alter befinden sich Kinder ständig in einem Trancezustand. Dies ist notwendig, um viele Informationen schnell aufzunehmen und zu verarbeiten. In diesem Zustand werden eingehende Informationen nicht kritisch überprüft, sondern aufgenommen und angewendet. In den ersten Lebensjahren lernen Kinder sehr viel, was sie für das Leben benötigen, wie zum Beispiel die Reaktionen auf bestimmte Situationen und entsprechende Verhaltensweisen. Da Kinder den Trancezustand alltäglich erleben, kann er bei ihnen für eine Problemlösung im Rahmen der Hypnosetherapie sehr gut eingesetzt werden. Noch ein weiterer Vorteil der Hypnose bei Kindern und Jugendlichen liegt in der starken Vorstellungskraft, die für die Hypnosetherapie sehr gut genutzt werden kann. So können beispielsweise Ängste und Phobien nach meiner Erfahrung nicht selten in einer Sitzung gelöst werden. In einem Vorgespräch werde ich die Anamnese erheben und die Diagnose stellen. Dabei werde ich mir ein Bild über die Situation verschaffen und auf die konkreten Wünsche des jungen Klienten und der Erziehungsberechtigten eingehen. Anschließend kann eine Hypnosetherapie durchgeführt werden. Die Erziehungsberechtigten können während der Hypnosesitzung mit anwesend sein. Bei Fragen können Sie sich gerne bei mir melden und wir besprechen gemeinsam die weitere Vorgehensweise. Ihr Heilpraktiker für Psychotherapie und Hypnosetherapeut in München-Moosach Dmytro Mohr
Hypnose bei Schlafstörungen  Kinder und Jugendliche sind echte Profis, was den Schlaf angeht. Doch es gibt zunehmend immer mehr Kinder und Jugendliche, die unter Schlafstörungen leiden. Mehr zum Thema Schlafstörung
Hypnose bei Angststörungen Wenn die Angst sehr stark ausgeprägt ist, mehrere Monate andauert und durch  elterliche Unterstützung nicht reduziert wird, kann dies auf eine Angststörung hindeuten. Mehr über Ängste erfahren
Weitere Anwendungsgebiete  Hypnose kann in zahlreichen Gebieten eingesetzt werden wie beispielsweise bei ADHS und ADS. Mehr zu den Anwendungsgebieten
© Luis Louro/ Fotolia.com © detailblick-foto/ Fotolia.com © Tomsickova/ Fotolia.com © bramgino/ Fotolia.com
Dmytro Mohr Heilpraktiker für Psychotherapie

Hypnose bei Kindern und Jugendlichen

Hier ist ein Kind in der Siegerposition abgebildet. Ein trauriges Kind Hier sind glückiche Kinder abgebildet. Hier sind glückiche Kinder abgebildet.

Liebe Eltern,

auf dieser Seite geht es um Ihre lieben Kinder. Wie auch Erwachsenen leiden Kinder nicht selten unter psychischen Problemen. Kinder und Jugendliche haben noch nicht so viel Lebenserfahrung wie Erwachsene und können einige Situationen oder Probleme nicht immer alleine bewältigen. Dann können sich alltägliche Probleme, unbewältigte Konflikte oder Gefühle beispielsweise in Form einer Angst oder Schlafstörung  manifestieren. Bis zu einem bestimmten Alter befinden sich Kinder ständig in einem Trancezustand. Dies ist notwendig, um viele Informationen schnell aufzunehmen und zu verarbeiten. In diesem Zustand werden eingehende Informationen nicht kritisch überprüft, sondern aufgenommen und angewendet. In den ersten Lebensjahren lernen Kinder sehr viel, was sie für das Leben benötigen, wie zum Beispiel die Reaktionen auf bestimmte Situationen und entsprechende Verhaltensweisen. Da Kinder den Trancezustand alltäglich erleben, kann er bei ihnen für eine Problemlösung im Rahmen der Hypnosetherapie sehr gut eingesetzt werden. Noch ein weiterer Vorteil der Hypnose bei Kindern und Jugendlichen liegt in der starken Vorstellungskraft, die für die Hypnosetherapie sehr gut genutzt werden kann. So können beispielsweise Ängste und Phobien nach meiner Erfahrung nicht selten in einer Sitzung gelöst werden.
In einem Vorgespräch werde ich die Anamnese erheben und die Diagnose stellen. Dabei werde ich mir ein Bild über die Situation verschaffen und auf die konkreten Wünsche des jungen Klienten und der Erziehungsberechtigten eingehen. Anschließend kann eine Hypnosetherapie durchgeführt werden. Die Erziehungsberechtigten können während der Hypnosesitzung mit anwesend sein. Bei Fragen können Sie sich gerne bei mir melden und wir besprechen gemeinsam die weitere Vorgehensweise.

Hypnose bei Schlafstörungen 

Kinder und Jugendliche sind echte

Profis, was den Schlaf angeht. Doch es

gibt zunehmend immer mehr Kinder

und Jugendliche, die unter

Schlafstörungen leiden.

Mehr zum Thema Schlafstörung

Hypnose bei Angststörungen

Wenn die Angst sehr stark ausgeprägt

ist, mehrere Monate andauert und

durch  elterliche Unterstützung nicht

reduziert wird, kann dies auf eine

Angststörung hindeuten.

Mehr über Ängste erfahren
Copyright © 2017 - Dmytro Mohr info@Hypnose-Mohr.de   I   +49 (0)176 3854 1049 Praxis für Hypnose in München-Moosach Abbachstraße 19, 80992 München
Ein trauriges Kind

Weitere Anwendungsgebiete 

Hypnose kann in zahlreichen Gebieten

eingesetzt werden wie beispielsweise

bei ADHS und ADS.

Mehr zu den Anwendungsgebieten
Ihr Heilpraktiker für Psychotherapie und Hypnosetherapeut in München-Moosach Dmytro Mohr
© Luis Louro/ Fotolia.com © detailblick-foto/ Fotolia.com © Tomsickova/ Fotolia.com © bramgino/ Fotolia.com