Copyright © 2017 - Dmytro Mohr info@Hypnose-Mohr.de +49 (0)176 3854 1049
Dmytro Mohr Heilpraktiker für Psychotherapie

Häufige Fragen

Antworten auf die häufigsten

Fragen zur Hypnose

Was ist Hypnose?

Hypnose ist ein natürlicher Zustand neben dem Wach- und Schlafzustand. Sie ist ein Zustand angenehmer Entspannung.

Kann jeder Mensch hypnotisiert

werden?

Ja. Hypnose ist ein natürlicher Zustand und wird von uns mehrmals täglich genutzt, z. B. bei erhöhter Konzentration oder monotoner Arbeit.

Wie fühlt sich Hypnose an?

Viele Menschen beschreiben Hypnose als einen angenehmen, ruhigen und lockeren Zustand. Häufig wird dieser angenehme Zustand von Schwere und Wärme begleitet. Hypnose fühlt sich so natürlich an, dass viele Menschen im Nachhinein denken, dass Sie nicht in Hypnose waren.

Bin ich in der Hypnose dem

Hypnotiseur hilflos ausgeliefert?

Nein. Der Hypnotisierte wird in der Hypnose nichts tun, was seiner Einstellung widerspricht. Sie tun nur das, was sie tun wollen und können sich auch nach der Hypnose an alles aus der Sitzung erinnern. Andernfalls dürfte die Hypnose nicht therapeutisch zum Einsatz kommen und würde vielen gesetzlichen Einschränkungen unterliegen.

Eignet sich die Hypnosetherapie

für jeden?

In folgenden Fällen wird die Anwendung einer Hypnosetherapie nicht empfohlen: bei Psychosen, schweren Depressionen, Erkrankungen des zentralen Nervensystems, bei schweren geistigen Behinderungen und Wahn.

Kann ich in der Hypnose etwas

erzählen, was ich sonst nicht

erzählen würde?

Nein. Sie behalten in der Hypnose die Kontrolle über sich. Es ist sogar möglich, in Hypnose zu lügen. Aus diesem Grund kann sie vor Gericht nicht zu Beweiszwecken genutzt werden.

Und was passiert dann in der

Showhypnose?

Die Showhypnose ist eine Unterhaltungs- veranstaltung, an der Menschen freiwillig teilnehmen. Bei der Showhypnose werden die auftretenden Phänomene im Gegensatz zur therapeutischen Hypnose zu Unterhaltungszwecken genutzt. Die Vorführungen funktionieren nur, weil die Teilnehmer mitmachen wollen. Für die Vorführungen werden Freiwillige ausgesucht, die besonders leicht in die Hypnose gehen.

Hat Hypnose Nebenwirkungen?

Nein. Der Hypnosezustand ist ein natürlicher Zustand wie der Wach- oder Schlafzustand und hat an sich keine Nebenwirkungen.

Werde ich mich nach der

Hypnose an alles erinnern, was in

der Hypnose passiert ist?

Ja. Sie behalten zu jeder Zeit die Kontrolle über sich und können die Hypnose jederzeit selbst beenden, wenn Sie möchten. Sie werden sich nach der Hypnose an alles aus der Sitzung erinnern können. Bei weiteren Fragen können Sie mich gerne kontaktieren.

Welche Ziele haben Sie?

© Paolo Gallo/ Fotolia.com
Hier ist ein Mensch in der Siegerposition auf einem Berg stehend abgebildet.

Was ist Hypnose?

Hypnose ist ein natürlicher Zustand neben dem Wach- und Schlafzustand. Sie ist ein Zustand angenehmer Entspannung.

Kann jeder Mensch hypnotisiert

werden?

Ja. Hypnose ist ein natürlicher Zustand und wird von uns mehrmals täglich genutzt, z. B. bei erhöhter Konzentration oder monotoner Arbeit.

  

Wie fühlt sich Hypnose an?

Viele Menschen beschreiben Hypnose als einen angenehmen, ruhigen und lockeren Zustand. Häufig wird dieser angenehme Zustand von Schwere und Wärme begleitet. Hypnose fühlt sich so natürlich an, dass viele Menschen im Nachhinein denken, dass Sie nicht in Hypnose waren.

Bin ich in der Hypnose dem Hypnotiseur

hilflos ausgeliefert?

Nein. Der Hypnotisierte wird in der Hypnose nichts tun,  was seiner Einstellung widerspricht. Sie tun nur das, was sie tun wollen und können sich auch nach der Hypnose an alles aus der Sitzung erinnern. Andernfalls dürfte die Hypnose nicht therapeutisch zum Einsatz kommen und würde vielen gesetzlichen Einschränkungen unterliegen.

Eignet sich die Hypnosetherapie für

jeden?

In folgenden Fällen wird die Anwendung einer Hypnosetherapie nicht empfohlen: bei Psychosen, schweren Depressionen, Erkrankungen des zentralen Nervensystems, bei schweren geistigen Behinderungen und Wahn.

Kann ich in der Hypnose etwas erzählen,

was ich sonst nicht erzählen würde?

Nein. Sie behalten in der Hypnose die Kontrolle über sich. Es ist sogar möglich, in Hypnose zu lügen. Aus diesem Grund kann sie vor Gericht nicht zu Beweiszwecken genutzt werden.

Und was passiert dann in der

Showhypnose?

Die Showhypnose ist eine Unterhaltungs- veranstaltung, an der Menschen freiwillig teilnehmen. Bei der Showhypnose werden die auftretenden Phänomene im Gegensatz zur therapeutischen Hypnose zu Unterhaltungszwecken genutzt. Die Vorführungen funktionieren nur, weil die Teilnehmer mitmachen wollen. Für die Vorführungen werden Freiwillige ausgesucht, die besonders leicht in die Hypnose gehen.

Hat Hypnose Nebenwirkungen?

Nein. Der Hypnosezustand ist ein natürlicher Zustand wie der Wach- oder Schlafzustand und hat an sich keine Nebenwirkungen.

Werde ich mich nach der Hypnose an

alles erinnern, was in der Hypnose

passiert ist?

Ja. Sie behalten zu jeder Zeit die Kontrolle über sich und können die Hypnose jederzeit selbst beenden, wenn Sie möchten. Sie werden sich nach der Hypnose an alles aus der Sitzung erinnern können. Bei weiteren Fragen können Sie mich gerne kontaktieren.

Antworten auf die häufigsten Fragen zur Hypnose

Copyright © 2017 - Dmytro Mohr info@Hypnose-Mohr.de   I   +49 (0)176 3854 1049 Praxis für Hypnose in München-Moosach Abbachstraße 19, 80992 München
© Paolo Gallo/ Fotolia.com